Menü

Das Seminarangebot
der skyline academy

Themen & Bereiche

Erfahren Sie mehr über unser umfangreiches Seminarangebot und lernen Sie die Trainer kennen. Die Kursauflistung wird in Echtzeit aus unserem Buchungsportal erstellt.

 

Ob Soft Skills oder „hart-fachliche“ Weiterentwicklung:
Unsere offenen Seminare vermitteln Ihnen genau das, was Sie brauchen.

Hier sind Sie richtig: Sie treffen auf „Gleichgesinnte“ aus anderen Unternehmen, tauschen sich aus und erkennen neue Sichtweisen über den Tellerrand hinaus. Wichtig: Sie lernen nicht bloß Theorie, sondern können das erworbene Wissen sofort im Berufsalltag praktisch abrufen – darum geht es schließlich. Ob Sie sich also nun für Change Management, Zielmanagement, Führungskräftecoaching oder Personalentwicklung oder andere elementare Themen interessieren, wir geben Ihnen das entsprechende Know-how mit auf den Weg.

> Lernen Sie unsere Experten kennen

Crashkurs Bewerbungsprozess für Nicht-Personaler

Crashkurs Bewerbungsprozess für Nicht-Personaler

Eine Praxisschulung für Fachbereichsleiter

Seminarzeit:
2x Abend

Eine Führungskraft steht dafür gerade, dass die Performance ihres Teams stimmt. Deshalb ist es von großer Bedeutung, von Anfang an die richtigen Mitarbeiter an Bord zu holen. Fehlentscheidungen kosten Zeit, Geld und Nerven.
Die Bewerbungsphase sollte also intensiv genutzt werden, um eine fachliche als auch persönliche Passung des zukünftigen Teammitglieds sicherzustellen. Und das nicht nur seitens der Personalabteilung, sondern auch durch den Fachvorgesetzten.
Das Seminar zeigt Führungskräften, die nicht aus dem HR-Bereich kommen, wie sie bei der Sichtung der Bewerbungsunterlagen und im Vorstellungsgespräch professionell vorgehen. Zudem trainieren wir Methoden, wie sie ein „Mehr“ an Informationen vom Bewerber erhalten, und das ohne eigenen Mehraufwand. Abgerundet wird das Thema durch den Beitrag des Fachvorgesetzten zu einer gelungenen Einarbeitungsphase.

1. Anforderungsprofil
- WANTED: wer genau wird eigentlich gesucht?

2. Bewerbungsunterlagen und Vorselektion
- Effiziente Bearbeitung: Tipps für die inhaltliche Analyse
- Telefon- oder Videokonferenz: wann ist das Vorschalten sinnvoll?

3. Vorstellungsgespräch
- Vorbereitung: Interview-Leitfaden erstellen
- Gesprächsablauf: Phasen des Bewerbungsgesprächs kennen
- Fragetechniken: tiefer bohren und dadurch Klarheit erlangen
- Rechtliche Grenzen: Gleichbehandlung sicherstellen
- Wahrnehmung und Wirklichkeit: Beurteilungsfehler verstehen und vermeiden

4. Testverfahren
- Überblick: verschiedene Methoden kennen
- Praxistest aus dem Arbeitsalltag: machen statt reden

5. Entscheidungsfindung
- Bewertungsbögen: Kandidaten systematisch vergleichen und Entscheidungsprozess dokumentieren

6. Start und Einarbeitung
- Vorbereitung: Arbeitsplatz bereitstellen, Team informieren, Kontakt halten
- Begleiten: persönliches Andocken unterstützen, Einarbeitungsplan erstellen, Feedback geben

Termin:

Termin wird noch bekanntgegeben

Brönnerstrasse 17, 60313 Frankfurt/M.

Kosten pro Teilnehmer:
390.00 € (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Mindestteilnehmer: 3

Maximale Teilnehmer: 8

Verfügbare Plätze: 8

Ihr Trainer: Inken Schneider

> Teilnahme online buchen [IS104-1-3]

Dieses Seminar teilen: Xing Facebook

Generation Z

Generation Z

Eine neue Generation betritt den Arbeitsmarkt

Seminardauer:
1x Abend

Gerade erst haben die meisten Unternehmen angefangen, sich auf die Vorgänger-Generation Y einzustellen, da betritt schon die nächste Geberation den Arbeitsmarkt: die Generation Z, die Digital Natives (1995-2010).
Für den Arbeitsmarkt bedeutet dies einen erneuten Wandel. Denn obwohl es noch nicht viele wissenschaftliche Studien gibt, ist eins schon jetzt deutlich sichtbar: es gibt gravierende Unterschiede zu den Vorgängergenerationen. Die Wünsche der Generation Y, die die Arbeitswelt mit einer neuen Sicht auf die Dinge (Stichwort: Homeoffice) in ihren Grundfesten erschüttert haben, funktionieren plötzlich nicht mehr. Obwohl es große Schnittmengen innerhalb der beiden Generationen gibt, verhalten sich die Z’s in Bezug auf Arbeit in vielen Dingen unterschiedlich: flexible Arbeitszeiten oder Modelle, in denen sich Berufliches und Privates vermischen, sind für sie uninteressant, ein geregelter Alltag mit viel Raum für die freie Entfaltung wird bevorzugt.
Wir zeigen, welche Unterschiede zwischen den Digital Natives dieser Zeit und denen der ersten Stunde bestehen. Fakt ist: Auf Unternehmen kommen spannende Herausforderungen zu.
Schon heute lassen sich einige Trends erkennen, die sich auf das Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnis auswirken werden. Wer auf die Generation Z setzt, der sollte sich unbedingt die folgenden vier Tipps als Lösungsansätze anschauen, um auf Digital Natives bestens vorbereitet zu sein.

- Wie die Generation Z aufgewachsen ist
- welche Unterschiede zwischen Gen Y und Gen Z bestehen,
- die Arbeitsweise der Generation Z
- welche Herausforderungen damit für Arbeitgeber bestehen

Termin:

Termin wird noch bekanntgegeben

Brönnerstrasse 17, 60313 Frankfurt/M.

Kosten pro Teilnehmer:
190.00 € (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Mindestteilnehmer: 3

Maximale Teilnehmer: 8

Verfügbare Plätze: 8

Ihr Trainer: Nicola Hegener

> Teilnahme online buchen [NH104-1]

Dieses Seminar teilen: Xing Facebook

Live Online Seminar - Mit Employer Branding das Interesse von Bewerbern wecken

Live Online Seminar - Mit Employer Branding das Interesse von Bewerbern wecken

Wettbewerbsvorteile durch eine attraktive Arbeitgebermarke

Seminarzeiten:
2x Abend

Durch den demografischen Wandel werden die am Markt zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte knapper – bis hin zum Fachkräftemangel in einzelnen Bereichen. Für Unternehmen ist es deshalb von Vorteil, sich attraktiv aufstellen, um Nachwuchstalente für sich zu gewinnen und langfristig an sich zu binden.
Eine gute Außendarstellung ist für ein starkes Arbeitgeberimage unerlässlich. Diese muss jedoch auch innerhalb des Unternehmens kontinuierlich von entsprechenden Maßnahmen begleitet werden, denn nur durch zufriedene Mitarbeiter wird dieses Bild nachhaltig gefestigt.
Im Seminar lernen Sie, wie Sie Employer Branding-Projekte angehen. Sie erhalten eine Vielzahl von Anregungen insbesondere dazu, wie Sie alle Aspekte Ihres Recruitings optimieren können, um Bewerber von Ihrem Unternehmen zu überzeugen.

1. Definition und Wirkung
- Begriff der Arbeitgebermarke definieren und abgrenzen
- Außen- und Innenwirkung unterscheiden
- Employer Branding-Projekte aufsetzen

2. Analyse
- Interne Prozesse und Kultur analysieren
- Attraktivitätsfaktoren identifizieren

3. Planung
- Zielgruppen und –generationen identifizieren und definieren
- Markenbotschaften ausarbeiten
- interne und externe Kommunikationsstrategie festlegen

4. Umsetzung für das Recruiting
- auf der Website als Arbeitgeber greifbar sein
- authentische Stellenanzeigen formulieren
- durchgängige Botschaften an allen Bewerber-Touchpoints verwenden
- Social Media, kununu und Arbeitgebersiegel nutzen

5. Umsetzung innerhalb des Unternehmens
- Prozesse, Dokumente und Rituale überprüfen und ggf. anpassen
- kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung begleiten

6. Best practice-Beispiele

Termin:

Termin wird noch bekanntgegeben

Online Seminar

Kosten pro Teilnehmer:
490.00 € (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Mindestteilnehmer: 3

Maximale Teilnehmer: 8

Verfügbare Plätze: 8

Ihr Trainer: Inken Schneider

> Teilnahme online buchen [IS105-1-1-online]

Dieses Seminar teilen: Xing Facebook

Mit Employer Branding das Interesse von Bewerbern wecken

Mit Employer Branding das Interesse von Bewerbern wecken

Wettbewerbsvorteile durch eine attraktive Arbeitgebermarke

Seminarzeiten:
2x Abend

Durch den demografischen Wandel werden die am Markt zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte knapper – bis hin zum Fachkräftemangel in einzelnen Bereichen. Für Unternehmen ist es deshalb von Vorteil, sich attraktiv aufstellen, um Nachwuchstalente für sich zu gewinnen und langfristig an sich zu binden.
Eine gute Außendarstellung ist für ein starkes Arbeitgeberimage unerlässlich. Diese muss jedoch auch innerhalb des Unternehmens kontinuierlich von entsprechenden Maßnahmen begleitet werden, denn nur durch zufriedene Mitarbeiter wird dieses Bild nachhaltig gefestigt.
Im Seminar lernen Sie, wie Sie Employer Branding-Projekte angehen. Sie erhalten eine Vielzahl von Anregungen insbesondere dazu, wie Sie alle Aspekte Ihres Recruitings optimieren können, um Bewerber von Ihrem Unternehmen zu überzeugen.

1. Definition und Wirkung
- Begriff der Arbeitgebermarke definieren und abgrenzen
- Außen- und Innenwirkung unterscheiden
- Employer Branding-Projekte aufsetzen

2. Analyse
- Interne Prozesse und Kultur analysieren
- Attraktivitätsfaktoren identifizieren

3. Planung
- Zielgruppen und –generationen identifizieren und definieren
- Markenbotschaften ausarbeiten
- interne und externe Kommunikationsstrategie festlegen

4. Umsetzung für das Recruiting
- auf der Website als Arbeitgeber greifbar sein
- authentische Stellenanzeigen formulieren
- durchgängige Botschaften an allen Bewerber-Touchpoints verwenden
- Social Media, kununu und Arbeitgebersiegel nutzen

5. Umsetzung innerhalb des Unternehmens
- Prozesse, Dokumente und Rituale überprüfen und ggf. anpassen
- kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung begleiten

6. Best practice-Beispiele

Termin:

Termin wird noch bekanntgegeben

Brönnerstrasse 17, 60313 Frankfurt/M.

Kosten pro Teilnehmer:
490.00 € (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Mindestteilnehmer: 3

Maximale Teilnehmer: 8

Verfügbare Plätze: 8

Ihr Trainer: Inken Schneider

> Teilnahme online buchen [IS105-1-2]

Dieses Seminar teilen: Xing Facebook

Wir freuen uns darauf,
Sie kennenzulernen!

Get in touch!

Kontakt

skyline academy
Brönnerstrasse 17
60313 Frankfurt/M. Innenstadt

Telefon: 069 / 27 29 21 12

> E-Mail senden

Kontaktformular

Ihr Anliegen*
Vorname*
Name*
Firma*
Telefon*
E-Mail*
Ihre Nachricht*
Datenschutz*

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zum Absenden geben Sie bitte als SPAM-Schutz die Zahl 8865 in das nachfolgende Feld :