Menü

Das Seminarangebot
der skyline academy

Themen & Bereiche

Erfahren Sie mehr über unser umfangreiches Seminarangebot und lernen Sie die Trainer kennen. Die Kursauflistung wird in Echtzeit aus unserem Buchungsportal erstellt.

 

Ob Soft Skills oder „hart-fachliche“ Weiterentwicklung:
Unsere offenen Seminare vermitteln Ihnen genau das, was Sie brauchen.

Hier sind Sie richtig: Sie treffen auf „Gleichgesinnte“ aus anderen Unternehmen, tauschen sich aus und erkennen neue Sichtweisen über den Tellerrand hinaus. Wichtig: Sie lernen nicht bloß Theorie, sondern können das erworbene Wissen sofort im Berufsalltag praktisch abrufen – darum geht es schließlich. Ob Sie sich also nun für Change Management, Zielmanagement, Führungskräftecoaching oder Personalentwicklung oder andere elementare Themen interessieren, wir geben Ihnen das entsprechende Know-how mit auf den Weg.

> Lernen Sie unsere Experten kennen

Einführung in Agile Frameworks für NICHT-IT

Einführung in Agile Frameworks für NICHT-IT

Grundprinzipien der Agilität und agile Frameworks

Seminarzeit:
3x Abend

Sie erfahren in diesem Einführungsseminar in drei Modulen was Agilität bedeutet und wann es interessant ist agile Methoden anzuwenden.
Sie lernen drei wichtige agile Frameworks kennen und erfahren, in jeweils einer Übung, die Funktionsweise von zweien dieser Tools.

Modul 1: Grundlagen Agile und Einführung Design Thinking
- Grundlagenwissen Agile
- Überblick über wesentliche Agile Frameworks und deren Einsatzmöglichkeiten
- Einführung in Design Thinking
- Hintergrund und Entwicklung von Design Thinking
- Einsatzmöglichkeiten
- Phasen im Design Thinking
- Anwendung in Teams
- Praktische Übung an einem kleinen Projekt
Modul 2: Einführung in Scrum
- Herkunft von Scrum
- Einsatzmöglichkeiten
- Grundprinzipien und Regeln
- Scrum-Rollen
- Sprint und Scrum-Meetings
- Techniken und Lösungen im Scrum
Modul 3: Einführung in Kanban
- Historie und Grundprizipien von Kanban
- Einsatzmöglichkeiten und Abgrenzung zu anderen Tools
- Visualisierung mit Kanban-Boards
- Push- und Pull-Prozesse und Limitierung in Work in Process (WIP)
- Kanban Boards und Kanban Cards
- Digitale Tools um Kanban zu nützen
- Praktische Übung

Termin:

Termin wird noch bekanntgegeben

Brönnerstrasse 17, 60313 Frankfurt/M.

Kosten pro Teilnehmer:
390.00 € (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Mindestteilnehmer: 4

Maximale Teilnehmer: 8

Verfügbare Plätze: 8

Ihr Trainer: Günter Balmes

> Teilnahme online buchen [GB104-1-1]

Dieses Seminar teilen: Xing Facebook

Termin:

Termin wird noch bekanntgegeben

Brönnerstrasse 17, 60313 Frankfurt/M.

Kosten pro Teilnehmer:
390.00 € (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Mindestteilnehmer: 4

Maximale Teilnehmer: 8

Verfügbare Plätze: 8

Ihr Trainer: Günter Balmes

> Teilnahme online buchen [GB104-1-2]

Dieses Seminar teilen: Xing Facebook

Kommunikation im Kontext agiler Projekte

Kommunikation im Kontext agiler Projekte

Wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe

Seminardauer:
2x Abend

Die Einführung agiler Methoden ist schnell beschlossen. Es gibt klare Rollen, vordefinierte Abläufe und abgesteckte Zeithorizonte. In der täglichen Arbeit wird dann deutlich, dass Selbstorganisation vor allem eines erfordert: Eine gute und effektive Kommunikation im Team! Wertschätzung, Vertrauen und Selbstverantwortung: Was früher schon wichtig war, gewinnt in agilen Projekten nochmal an Bedeutung.
Das Verständnis für eine wertschätzende Kommunikation wird aufgebaut
Die Teilnehmer lernen, die Gesetzmäßigkeiten zwischenmenschlicher Kommunikation zu verstehen und sie lernen wie Menschen wahrnehmen.
Aktives Zuhören als ein mächtiges Instrument der Kommunikation, um mit den Kunden und Stakeholdern auf Augenhöhe zu sprechen. Wertschätzende Fragen unterstützen den Prozess der Verständigung.
Die Teilnehmer lernen außerdem unterschiedliche Feedbackmodelle kennen und verstehen Feedback als ein System der gemeinsamen Verantwortung für das IT-Projekt.

- Einführung in den Konstruktivismus – Wie nehmen Menschen wahr
- Kommunikationsquadrat – 4-Ohren-Prinzip nach Schulz-von-Thun
- Aktives Zuhören und Spiegel als Methode – Verständnis zeigen und Übereinstimmung herstellen
- Feedbackmodelle und ihre Regeln
- Fragen als Zeichen der Wertschätzung

Termin:

Termin wird noch bekanntgegeben

Brönnerstrasse 17, 60313 Frankfurt/M.

Kosten pro Teilnehmer:
490.00 € (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Mindestteilnehmer: 3

Maximale Teilnehmer: 8

Verfügbare Plätze: 8

Ihr Trainer: Cornelia Kiel

> Teilnahme online buchen [CK104-1-1]

Dieses Seminar teilen: Xing Facebook

Live Online Seminar - Mit Employer Branding das Interesse von Bewerbern wecken

Live Online Seminar - Mit Employer Branding das Interesse von Bewerbern wecken

Wettbewerbsvorteile durch eine attraktive Arbeitgebermarke

Seminarzeiten:
2x Abend

Durch den demografischen Wandel werden die am Markt zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte knapper – bis hin zum Fachkräftemangel in einzelnen Bereichen. Für Unternehmen ist es deshalb von Vorteil, sich attraktiv aufstellen, um Nachwuchstalente für sich zu gewinnen und langfristig an sich zu binden.
Eine gute Außendarstellung ist für ein starkes Arbeitgeberimage unerlässlich. Diese muss jedoch auch innerhalb des Unternehmens kontinuierlich von entsprechenden Maßnahmen begleitet werden, denn nur durch zufriedene Mitarbeiter wird dieses Bild nachhaltig gefestigt.
Im Seminar lernen Sie, wie Sie Employer Branding-Projekte angehen. Sie erhalten eine Vielzahl von Anregungen insbesondere dazu, wie Sie alle Aspekte Ihres Recruitings optimieren können, um Bewerber von Ihrem Unternehmen zu überzeugen.

1. Definition und Wirkung
- Begriff der Arbeitgebermarke definieren und abgrenzen
- Außen- und Innenwirkung unterscheiden
- Employer Branding-Projekte aufsetzen

2. Analyse
- Interne Prozesse und Kultur analysieren
- Attraktivitätsfaktoren identifizieren

3. Planung
- Zielgruppen und –generationen identifizieren und definieren
- Markenbotschaften ausarbeiten
- interne und externe Kommunikationsstrategie festlegen

4. Umsetzung für das Recruiting
- auf der Website als Arbeitgeber greifbar sein
- authentische Stellenanzeigen formulieren
- durchgängige Botschaften an allen Bewerber-Touchpoints verwenden
- Social Media, kununu und Arbeitgebersiegel nutzen

5. Umsetzung innerhalb des Unternehmens
- Prozesse, Dokumente und Rituale überprüfen und ggf. anpassen
- kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung begleiten

6. Best practice-Beispiele

Termin:

Termin wird noch bekanntgegeben

Online Seminar

Kosten pro Teilnehmer:
490.00 € (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Mindestteilnehmer: 3

Maximale Teilnehmer: 8

Verfügbare Plätze: 8

Ihr Trainer: Inken Schneider

> Teilnahme online buchen [IS105-1-1-online]

Dieses Seminar teilen: Xing Facebook

Mit Employer Branding das Interesse von Bewerbern wecken

Mit Employer Branding das Interesse von Bewerbern wecken

Wettbewerbsvorteile durch eine attraktive Arbeitgebermarke

Seminarzeiten:
2x Abend

Durch den demografischen Wandel werden die am Markt zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte knapper – bis hin zum Fachkräftemangel in einzelnen Bereichen. Für Unternehmen ist es deshalb von Vorteil, sich attraktiv aufstellen, um Nachwuchstalente für sich zu gewinnen und langfristig an sich zu binden.
Eine gute Außendarstellung ist für ein starkes Arbeitgeberimage unerlässlich. Diese muss jedoch auch innerhalb des Unternehmens kontinuierlich von entsprechenden Maßnahmen begleitet werden, denn nur durch zufriedene Mitarbeiter wird dieses Bild nachhaltig gefestigt.
Im Seminar lernen Sie, wie Sie Employer Branding-Projekte angehen. Sie erhalten eine Vielzahl von Anregungen insbesondere dazu, wie Sie alle Aspekte Ihres Recruitings optimieren können, um Bewerber von Ihrem Unternehmen zu überzeugen.

1. Definition und Wirkung
- Begriff der Arbeitgebermarke definieren und abgrenzen
- Außen- und Innenwirkung unterscheiden
- Employer Branding-Projekte aufsetzen

2. Analyse
- Interne Prozesse und Kultur analysieren
- Attraktivitätsfaktoren identifizieren

3. Planung
- Zielgruppen und –generationen identifizieren und definieren
- Markenbotschaften ausarbeiten
- interne und externe Kommunikationsstrategie festlegen

4. Umsetzung für das Recruiting
- auf der Website als Arbeitgeber greifbar sein
- authentische Stellenanzeigen formulieren
- durchgängige Botschaften an allen Bewerber-Touchpoints verwenden
- Social Media, kununu und Arbeitgebersiegel nutzen

5. Umsetzung innerhalb des Unternehmens
- Prozesse, Dokumente und Rituale überprüfen und ggf. anpassen
- kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung begleiten

6. Best practice-Beispiele

Termin:

Termin wird noch bekanntgegeben

Brönnerstrasse 17, 60313 Frankfurt/M.

Kosten pro Teilnehmer:
490.00 € (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Mindestteilnehmer: 3

Maximale Teilnehmer: 8

Verfügbare Plätze: 8

Ihr Trainer: Inken Schneider

> Teilnahme online buchen [IS105-1-2]

Dieses Seminar teilen: Xing Facebook

Von der agilen Toolbox zum agilen Mindset

Von der agilen Toolbox zum agilen Mindset

Grundlagen der Agilität in IT-Projekten

Seminardauer:
4x Abend

„Ab jetzt müssen wir agiler werden!”
So oder so ähnlich schallt es aus vielen Führungsetagen in den verschiedensten Unternehmen. Alle möchten agil werden. Nur was heißt das „agiler werden“ im Sinne von IT-Projekten denn eigentlich?
Diese Frage wird im Training beantwortet.
Die Teilnehmer gewinnen einen Überblick über die Methoden und Frameworks für agile Projekte und lernen die Werte und Prinzipien des agilen Mindset in ihr Denken und Handeln zu integrieren.
Im Einzelnen bedeutet das, die Teilnehmer lernen, was hinter dem agilen Manifest mit seinen Werten und Prinzipien steckt. Außerdem erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die gängigen agilen Frameworks wie Scrum, Kanban, Design Thinking und Lean Startup und sind somit anschließend in der Lage, sich für die richtige Methode in Ihrem Projekt zu entscheiden.
Auf Basis des agile Manifest lernen die Teilnehmer was es bedeutet in IT-Projekten, Verantwortung zu übernehmen und sich selbst zu organisieren, damit Projekte in Zukunft effektiver und effizienter durchgeführt werden.

- Agiles Manifest
- Werte & Prinzipien des agilen Arbeitens
- Der Agile Eisberg
- Scrum
- Kanban
- Design Thinking
- Lean Startup
- Meetings im agilen Kontext

Termin:

Termin wird noch bekanntgegeben

Brönnerstrasse 17, 60313 Frankfurt/M.

Kosten pro Teilnehmer:
890.00 € (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Mindestteilnehmer: 3

Maximale Teilnehmer: 8

Verfügbare Plätze: 8

Ihr Trainer: Cornelia Kiel

> Teilnahme online buchen [CK101-1-1]

Dieses Seminar teilen: Xing Facebook

Wir freuen uns darauf,
Sie kennenzulernen!

Get in touch!

Kontakt

skyline academy
Brönnerstrasse 17
60313 Frankfurt/M. Innenstadt

Telefon: 069 / 27 29 21 12

> E-Mail senden

Kontaktformular

Ihr Anliegen*
Vorname*
Name*
Firma*
Telefon*
E-Mail*
Ihre Nachricht*
Datenschutz*

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zum Absenden geben Sie bitte als SPAM-Schutz die Zahl 6798 in das nachfolgende Feld :